Seelachskoteletts auf Leipziger Allerlei Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Seelachskoteletts auf Leipziger AllerleiDurchschnittliche Bewertung: 4156

Seelachskoteletts auf Leipziger Allerlei

Rezept: Seelachskoteletts auf Leipziger Allerlei
475
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
Saft von 1 Zitronen
1 Zwiebel
Zitronen
125 ml Weinessig
1 TL Salz
1 Lorbeerblatt
3 Pfefferkörner
1 Tomate
Jetzt kaufen!1 EL Speisestärke
4 EL Sahne
je 1 EL Dillspitzen und gehackte Petersilie
Zucker
Salz
4 Seelachskoteletts à 250g
450 g Leipziger Allerlei
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Fischkoteletts abbrausen und mit dem Zitronensaft beträufeln. Die Zwiebel in Ringe und die Zitrone in Scheiben schneiden. 0,5 Liter Wasser mit dem Essig, dem Salz, den Zwiebelringen, den Zitronenscheiben, dem Lorbeerblatt und den Pfefferkörnern 10 Minuten kochen lassen.

2

Die Fischkoteletts hineinlegen, die Hitze reduzieren und die Koteletts in etwa 10 Minuten im Sud gar ziehen, nicht kochen lassen. Die Tomate häuten und in Würfel schneiden; die Kerne dabei entfernen.

3

Das Leipziger Allerlei erwärmen und in eine vorgewärmte Schüssel geben. Die Fischkoteletts darauflegen und im Backofen bei etwa 100° warm halten.

4

1/4 vom durchgesiebten Fischsud mit der angerührten Speisestärke verquirlen; einmal aufkochen lassen. Die Tomatenwürfel, die Sahne, die Kräuter und nach Geschmack etwas Zucker und Salz in die Sauce rühren.