Seemanns Spießchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Seemanns SpießchenDurchschnittliche Bewertung: 41515

Seemanns Spießchen

Rezept: Seemanns Spießchen
20 min.
Zubereitung
35 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g tiefgefrorenes Rotbarschfilet
Saft einer Zitronen
12 eingelegte Silberzwiebeln
100 g durchwachsener Speck
8 kleine Tomaten
Salz
weißer Pfeffer
Öl zum Bestreichen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Fischfilet auftauen lassen. In große Würfel schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln und zusammen mit dem in Scheibchen geschnittenen Speck, den abgetropften Silberzwiebeln und den geviertelten Tomaten auf 4-6 Spieße stecken. Mit Salz und mit Pfeffer bestreuen. Dann auf einen mit Alufolie bedeckten Grillrost legen. Die Spieße mit Öl beträufeln. Im vorgeheizten Grill auf die mittlere Schiene schieben und von jeder Seite 6-8 Minuten grillen. Zwischendruch mit Öl bestreichen.

2

Beilage: körnig gekochter Reis und frischer grüner Salat.

Zusätzlicher Tipp

Sie können die Spießchen auch mit Kräuteröl bestreichen.