Seeteufel aus dem Ofen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Seeteufel aus dem OfenDurchschnittliche Bewertung: 4.21535

Seeteufel aus dem Ofen

Seeteufel aus dem Ofen
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (35 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
30 g frisches Basilikum
2 Knoblauchzehen
250 g getrocknete Tomaten in Öl eingelegt
Olivenöl bei Amazon bestellen100 ml Olivenöl
Salz
Pfeffer
1 EL Balsamessig
600 g Seeteufelfilet Tranche
1 TL Zitronensaft
200 g Parmaschinken sehr dünne Scheiben
Rucola nach Belieben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2
Das Basilikum waschen, trocken schütteln und fein hacken. Den Knoblauch schälen, grob hacken und mit den getrockneten Tomaten im Mixer zerkleinern. Das Olivenöl zugeben und mixen. Das Basilikum unterrühren und mit Salz, Pfeffer und Balsamicoessig abschmecken.
3
Den Seeteufel waschen, trocken tupfen, mit Zitronensaft beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Den Parmaschinken auf Pergamentpapier ca. 30x15 cm auslegen, das Tomatenpesto darauf verstreichen, den Seeteufel darauf legen und mit Hilfe des Pergamentpapiers fest zusammenrollen. Die Schinkenrolle mit Hilfe des Pergamentpapiers in eine Auflaufform gleiten lassen und im vorgeheizten Backofen 20-30 Minuten garen.
4
In Scheiben schneiden und mit frischem Rucola servieren.