Seeteufel in Champagnersauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Seeteufel in ChampagnersauceDurchschnittliche Bewertung: 3.91515

Seeteufel in Champagnersauce

mit grünem Spargel

Seeteufel in Champagnersauce
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
1 l court Bouillon
Champagner
4 Scheiben Seeteufelfilet à 180 g
15 g Butter
15 g Mehl
20 cl Fischfond
15 cl süße Sahne
Salz
Pfeffer
600 g grüner Spargel
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Bouillon zubereiten, aber statt Weißwein 1/2 dl Champagner dazugießen. Den Fisch in die siedende Brühe legen und so lange garen, bis er eine feste Konsistenz hat und sich die Gräten mit leichtem Fingerdruck vom Fleisch lösen lassen.

2

Die Butter in einem Pfännchen schmelzen, das Mehl darin unter Rühren anschwitzen, mit wenig Champagner ablöschen, den Fischfond dazugeben und leicht einkochen lassen. Die Sahne dazugeben, zur gewünschten Dicke einkochen lassen. 

3

Mit Salz und Pfeffer abschmecken und wenn nötig, noch zusätzlich mit Champagner parfümieren. Den Spargel kochen und auf einer Platte neben dem Fisch anrichten. Dazu Reis servieren.