Seeteufel-Medaillons Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Seeteufel-MedaillonsDurchschnittliche Bewertung: 3.81524

Seeteufel-Medaillons

mit Mango-Olivenöl-Coulis

Rezept: Seeteufel-Medaillons
10 min.
Zubereitung
20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 kg frische Dicke Bohnen
1 mittelgroße, reife Mango
Olivenöl bei Amazon bestellen6 EL fruchtig-herbes Olivenöl
1 kleine, frische rote Chilischote
600 g Seeteufelfilet
4 Zweige Thai-Basilikum
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Bohnen palen und in kochendem Salzwasser 4 Minuten blanchieren. Abgießen und sofort in einer Schüssel mit Eiswasser abschrecken, um den Garprozess zu stoppen. Bohnenkerne mit einem Schaumlöffel herausnehmen, schälen und beiseite stellen.

2

Die Mango schälen und den Stein entfernen. Das Fruchtfleisch in der Küchenmaschine pürieren und dabei nach und nach zwei Esslöffel fruchtig-herbes Olivenöl zugeben. Die Mango-Coulis kalt stellen.

3

Die Chili waschen, trocknen (Samen entfernen) und fein hacken. In einer beschichteten Pfanne drei Esslöffel Olivenöl mit der gehackten Chili 3 Minuten erhitzen. Die Bohnen zugeben und 4 Minuten garen. Salzen, pfeffern, herausnehmen und beiseite stellen.

4

Den Seeteufel in zwölf Stücke zerteilen, würzen und in dem restlichen Olivenöl in  derselben Pfanne 4 Minuten braten. Sobald der Fisch von allen Seiten schön gebräunt ist, das Thai-Basilikum zugeben. Den Seeteufel mit den Bohnen angerichtet servieren und dazu die Mango-Coulis reichen.