Seeteufel mit Paprika und Polenta Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Seeteufel mit Paprika und PolentaDurchschnittliche Bewertung: 51512

Seeteufel mit Paprika und Polenta

Rezept: Seeteufel mit Paprika und Polenta
1 Std. 40 min.
Zubereitung
4 h. 40 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
Für den Fisch
4 Seeteufel von je 140 g
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
8 Salbeiblätter , in feine Streifen geschnitten
Für die eingelegte Paprika
2 rote Paprikaschoten
2 gelbe Paprikaschoten
250 g grobes Meersalz
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
1 EL alter Aceto balsamico
Fleur de sel
zerstoßener Pfeffer (Tasmanischer Pfeffer)
Für die Polenta
150 ml Milch
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
Jetzt hier kaufen!frisch geriebene Muskatnuss
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
120 g feiner Polentagrieß
30 g Parmesan frisch gerieben
2 EL Mehl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 150 °C vorheizen. Die Seeteufelkoteletts mit Küchenpapier trocken tupfen, mit etwas Olivenöl beträufeln und mit Folie bedeckt kühl stellen.
Die Paprikaschoten auf ein Meersalzbett setzen und im Ofen 25 bis 30 Minuten backen.
Herausnehmen, die Paprika in einer Plastiktüte schwitzen lassen, häuten, vierteln, dann Samen und Scheidewände entfernen.
Geben Sie die Paprikaviertel mit Olivenöl, Essig, Fleur de SeI und Bergpfeffer zum Marinieren in eine Form. 

2

Für die Polenta die Milch mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. 1 EL Olivenöl zufügen und die Milch zum Kochen bringen.
Auf kleiner Flamme den Polentagrieß einrühren und köcheln lassen, bis die Masse trocken und fest ist, dann den Parmesan unterrühren.
Füllen Sie die Masse etwa 2 cm hoch in eine mit Frischhaltefolie ausgelegte Form und stellen Sie die Polenta 3 Stunden kalt. 

3

Die Polenta herausnehmen, auf eine Platte stürzen, in gleichmäßige Streifen schneiden und leicht mit Mehl bestauben.
Braten Sie die Polentastreifen dann im restlichen Olivenöl von allen Seiten goldgelb an.
Aus der Pfanne nehmen und die gebratene Polenta warm halten. 

4

Die Seeteufelkoteletts mit Salz und Pfeffer würzen.
Grillen Sie den Fisch auf oder unter dem vorgeheizten Grill oder in der Grillpfanne bei mittlerer Hitze von beiden Seiten jeweils 3 bis 4 Minuten.
Die Seeteufelkoteletts kurz vor Ende der Grillzeit mit Salbei bestreuen. 

5

Verteilen Sie die marinierten Paprikaviertel auf vorgewärmte Teller und legen Sie jeweils ein Seeteufelkotelett darauf.
Die gebratenen Polentastreifen daneben anrichten und den Fisch servieren.