Seeteufel mit Spargel und Zwiebelgemüse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Seeteufel mit Spargel und ZwiebelgemüseDurchschnittliche Bewertung: 3.81528

Seeteufel mit Spargel und Zwiebelgemüse

Seeteufel mit Spargel und Zwiebelgemüse
228
kcal
Brennwert
55 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 kg weißer Spargel
Salz
Zucker
2 EL Butter
300 g weiße Zwiebel
2 EL Pflanzenöl
4 frisch gehackte Salbeiblätter
100 ml Rotwein
Pfeffer
8 Seeteufelfilets
1 EL Traubenkernöl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Spargel schälen, die Enden abschneiden und die Stangen auf 15 cm kürzen. Spargel in kochendem Salzwasser mit etwas Zucker und 1 EL Butter garen. Zwischendurch mit einer Gabel prüfen, ob der Spargel gar ist. Den Spargel abgießen, abtropfen lassen und warm stellen.

2

Die Zwiebeln schälen und in dünne Ringe schneiden. Restliche Butter und Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin etwa 5 Minuten glasig dünsten. Salbeiblätter und Rotwein hinzufügen und alles 15 Minuten köcheln, bis der Wein verkocht ist. Mit Salz und Pfeffer würzen.

3

Fischfilets würzen und mit dem Traubenkernöl einpinseln. Einen Bräter erhitzen und die Filets darin etwa 5 Minuten braten. Wenden und weitere 2 Minuten braten.

4

Spargel mit dem Zwiebelgemüse und den Fischfilets auf Tellern anrichten und servieren.