Seeteufel mit Spinat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Seeteufel mit SpinatDurchschnittliche Bewertung: 4.21523

Seeteufel mit Spinat

Rezept: Seeteufel mit Spinat
330
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
300 g Spinat
1 kleine Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 EL Butter
75 g Sahne
Salz
frisch gemahlener weißer Pfeffer
2 Seeteufelkoteletts (je etwa 180 g)
1 EL Zitronensaft
Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst den Spinat von allen welken Blättern und den groben Stielen befreien, dann mehrmals gründlich in stehendem kalten Wasser waschen. Den Spinat abtropfen lassen und grob hacken. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken.

2

Nun die Zwiebel und den Knoblauch mit der Butter in einer mikrowellengeeigneten Form mit Deckel mischen und offen bei 600 Watt etwa 2 Minuten andünsten.

3

Anschließend die Sahne und den Spinat dazugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und zugedeckt bei 600 Watt etwa 4 Minuten garen, bis der Spinat zusammengefallen ist. Dabei einmal durchrühren.

4

Die Seeteufelkoteletts kalt abspülen und trockentupfen, dann mit dem Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen.

5

Dann die Seeteufelkoteletts auf den Spinat legen und zugedeckt bei 600 Watt etwa 6 Minuten garen. Dabei einmal wenden.

6

Zuletzt die Petersilie waschen, fein hacken und den Seeteufel damit bestreuen. Dazu schmecken Salzkartoffeln.