Seeteufel-Shrimps-Pastilla Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Seeteufel-Shrimps-PastillaDurchschnittliche Bewertung: 4.21519

Seeteufel-Shrimps-Pastilla

Seeteufel-Shrimps-Pastilla
45 min.
Zubereitung
1 Std. 15 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion Springform, ca. 20 cm Durchmesser
Für die Füllung
150 g Couscous
200 ml Gemüsebrühe
1 Knoblauchzehe
1 Schalotte
60 g Butter
½ Zitrone
Pfeffer aus der Mühle
Salz
Hier kaufen!1 TL frisch geriebener Ingwer
Jetzt hier kaufen!1 Msp. Safran
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
300 g Seeteufelfilet küchenfertig, ohne Haut
300 g geschälte Garnelen küchenfertig
3 EL eingelegte Alge oder blanchierter Blattspinat
3 Blätter Filoteig à 40x40 cm
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

2

Den Couscous mit der heißen Brühe übergießen und 10 Minuten quellen lassen. Den Knoblauch und die Schalotten schälen, fein hacken und in Butter glasig dünsten. Die Zitrone auspressen und den Saft mit Pfeffer, Salz, Ingwer, Safran und 2 EL Olivenöl verrühren. Das Seeteufelfilet waschen, abtrocknen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Garnelen waschen und trocken tupfen. In einer Pfanne das übrige Olivenöl und 1 TL Butter erhitzen. Den Seeteufel und die Garnelen darin ca. 2-3 Minuten anbraten. Mit dem Gewürz-Zitronensaft ablöschen und vom Herd nehmen. Die Algen wässern, dann abgießen und abtropfen lassen. Eine feuerfeste Form (ca. 20 cm Durchmesser) mit flüssiger Butter einpinseln. Die Teigblätter versetzt hineinlegen, so dass die Ränder über den Formrand hängen. Mit Butter bepinseln. Den Couscous mit der Hälfte der Fisch-Garnelen-Mischung vermengen und hineingeben. Die Algen darauf verteilen und die restliche Fisch-Garnelen-Mischung draufgeben. Die Teigränder über die Füllung schlagen, mit der restlichen Butter bepinseln und im vorgeheizten Backofen ca. 30 Minuten goldbraun backen. Warm servieren.