Seeteufelgulasch Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
SeeteufelgulaschDurchschnittliche Bewertung: 4.21530

Seeteufelgulasch

Rezept: Seeteufelgulasch
40 min.
Zubereitung
30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
2 Zwiebeln (etwa 100 g)
2 Knoblauchzehen
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
2 TL Paprikapulver rosenscharf
2 EL weißer Balsamessig
375 ml Fischfond aus dem Glas
500 g Seeteufelfilet (Filet oder Schwanzstück)
2 rote Paprikaschoten
1 gelbe Paprikaschote
Salz
Pfeffer
1 TL abgeriebene Zitronenschale
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Zwiebeln abziehen und fein hacken. Die Knoblauchzehen abziehen und durchpressen. Das Olivenöl in einer hohen Pfanne erhitzen und beides darin glasig dünsten. Mit Paprikapulver bestäuben, mit Balsamessig und Fischfond ablöschen. Etwa 15 Min. bei mittlerer Hitze einkochen lassen, bis die Zwiebeln gelieren.

2

Den Seeteufel kalt abspülen, trockentupfen und in etwa 2 cm große Würfel schneiden. Die Paprikaschoten waschen, putzen und in Rauten schneiden.

3

Die Paprikarauten im Zwiebelsud etwa 5 Min. köcheln lassen. Den Fisch einrühren und zugedeckt bei geringer Hitze 10 Min. dünsten.

4

Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Zitronenschale bestreuen.

Zusätzlicher Tipp

Dieses Fischgulasch können Sie gleich in größeren Mengen zubereiten und einfrieren. Als Beilage gibt es einen bunten Salatteller oder eine kleine Portion Vollkornnudeln.