Seeteufelroulade Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
SeeteufelrouladeDurchschnittliche Bewertung: 3.91527

Seeteufelroulade

mit Frühlingszwiebeln und Grillbrot

Rezept: Seeteufelroulade
10 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen (4-6 Personen)
Fisch
2 Seeteufelfilets à 400g
10 Basilikumblätter
6 getrocknete Tomaten
40 g Pinienkerne
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
grober Pfeffer aus der Mühle
10 Scheiben Parmaschinken
1 EL Öl
Zwiebeln
3 Bund Frühlingszwiebeln
Jetzt kaufen!1 TL Puderzucker
1 EL Butter
100 ml Geflügel- oder Gemüsefond
Brot
8 Scheiben ital. Weißbrot
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl
1 Knoblauchzehe
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Fischfilets waschen und trockentupfen. Basilikum waschen und trocken schütteln. Tomaten, Pinienkerne, Basilikumblätter und Olivenöl im Küchenmixer zu einer Paste verarbeiten. Die Fischfilets damit rundum einstreichen und mit Pfeffer würzen. Jeweils 5 Scheiben Schinken leicht überlappend nebeneinanderlegen. Die Fischfilets auf den vorderen Teil legen und nach oben hin aufrollen.

2

Den Backofen auf 200°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Die Seeteufelrouladen in einer Pfanne im Öl rundum 2 bis 3 Minuten anbraten. Die Seeteufelrouladen auf einem Blech im Ofen auf der 2. Schiene von unten 15 bis 20 Minuten garen.

3

Inzwischen die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in 6 cm lange Stücke schneiden. Den Puderzucker in einer Pfanne karamellisieren. Frühlingszwiebeln und Butter dazu geben und mit Geflügelfond ablöschen. Die Zwiebeln 8 bis 10 Minuten dünsten, bis sie glasig sind.

4

Die Seeteufelrouladen aus dem Ofen nehmen und den Backofengrill auf 240°C vorheizen. Die Brotscheiben auf ein Backblech legen und mit etwas Olivenöl beträufeln. Das Brot auf der 2. Schiene von unten goldbraun rösten. Den Knoblauch schälen und halbieren. Die Brotscheiben vom Backblech nehmen, etwas ab kühlen lassen und mit der Knoblauchzehe einreiben.

5

Die Seeteufelrouladen in Scheiben schneiden. Die Frühlingszwiebeln auf dem Grillbrot verteilen und die Fischscheiben darauf anrichten.

Zusätzlicher Tipp

Sie können dazu auch Polenta servieren. Dafür 80 g lnstant-Polenta in 350 ml kochende Milch rühren. Etwa 5 Minuten quellen fassen. 50 g geriebenen Parmesan und 1 EL Butter unterrühren. Mit Salz und Muskatnuss würzen.