Seeteufelscheiben Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
SeeteufelscheibenDurchschnittliche Bewertung: 4.41515

Seeteufelscheiben

mit Ratatouille

Rezept: Seeteufelscheiben
20 min.
Zubereitung
30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.4 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
2 Seeteufelfilets je 300 g
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
Mehl zum Bestauben
2 EL geklärte Butter
Für die Ratatouille:
1 kleine Aubergine
1 Aubergine
1 Zucchini
1 mittelgroße rote Paprikaschote
2 Schalotten
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
2 Knoblauchzehen
1 Zweig Thymian
100 ml Fischfond
4 Stängel Petersilie
4 Blätter Basilikum
Außerdem:
weiße Buttersauce
1 Zweig Thymian
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Seeteufel (ausgenommen, ohne Köpfe) sauber parieren und in etwa 1 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Das Rückgrat (die Mittelgräte) lässt sich mit einem schweren Messer leicht durchtrennen.

2

Das Gemüse für die Ratatouille putzen, die Schalotten schälen und alles in feine Würfel schneiden. ln dem heißen Olivenöl anbraten. Die geschälten und feingewürfelten Knoblauchzehen und den Thymianzweig
zugeben. Die Hitze reduzieren, den Fischfond zugießen. Die Ratatouille in 6 bis 7 Minuten garen. Petersilie und Basilikum fein schneiden und einstreuen.

3

Die Fischscheiben mit Salz und Pfeffer würzen und mit Mehl bestauben. Das ist wichtig, weil Seeteufel viel Flüssigkeit enthält, die beim Garen leicht austritt ln der heißen geklärten Butter scharf anbraten und bei
mittlerer Hitze in etwa 3 Minuten fertigbraten. Den Fisch aus der Pfanne nehmen und warm stellen.

4

Die Weiße Buttersauce mit dem Thymianzweig erhitzen, den Thymian wieder entfernen. Die Sauce aufmixen. Die Seeteufe lscheiben mit der Ratatouille und der Sauce auf vorgewärmte Tel ler anrichten und sofort
servieren.