Seeteufelspießchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
SeeteufelspießchenDurchschnittliche Bewertung: 41516

Seeteufelspießchen

Seeteufelspießchen
25 min.
Zubereitung
35 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (16 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1
Den Ofen auf 200°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
2
Das Filet waschen, trocken tupfen und in 16 etwa gleich große Stücke schneiden. Jeweils mit einer Scheibe Speck umwickeln. Die Limetten vierteln und zusammen mit dem Seeteufel auf die Rosmarinzweige stecken (die Nadeln abziehen und nur am Ende einige stehen lassen). Etwa 1/4 der Nadeln fein hacken. Die Chilischote waschen, putzen und ebenfalls fein hacken. Die Salbeiblätter hacken und mit dem Honig, Chili und Rosmarin sowie dem Öl vermengen. Die Spieße damit einpinseln, etwas salzen und auf dem Gitter (darunter Fettpfanne) im Ofen ca. 10 Minuten garen.
3
Dazu nach Belieben Weißbrot reichen.