Seeteufelspießchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
SeeteufelspießchenDurchschnittliche Bewertung: 3.81523

Seeteufelspießchen

Seeteufelspießchen
190
kcal
Brennwert
45 min.
Zubereitung
1 Std. 45 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (23 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Backofen auf 250° (Umluft 225°) oder Grill vorheizen.

Paprikaschoten waschen, abtrocknen und im Backofen (Mitte) unter Wenden 10-20 Min. grillen oder backen, bis die Haut Blasen wirft.

Paprikaschoten etwas abkühlen lassen, häuten, putzen und längs in 2 cm breite Streifen schneiden und aufrollen.

2

Fisch in 2 cm große Würfel schneiden, abwechselnd mit Paprikaröllchen auf Spieße stecken.

Aus Sherry, Zitronensaft, 1 EL Öl, geschältem und gepresstem Knoblauch, Salz, Pfeffer und Thymian eine Marinade rühren.

Spieße darin wenden und 1 Std. marinieren.

Die Spieße im übrigen Öl unter Wenden 7 Min. braten.

3

Kräuter waschen, in Streifen schneiden und unter die Marinade rühren. Spieße warm halten und die Marinade kurz in der Pfanne erwärmen.

Spieße mit der Marinade beträufeln und mit Zitrone und Basilikum garniert servieren.