Seewolf "Nizza" Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Seewolf "Nizza"Durchschnittliche Bewertung: 5157

Seewolf "Nizza"

Rezept: Seewolf "Nizza"
310
kcal
Brennwert
45 min.
Zubereitung
1 Std. 45 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
600 g frischer Seewolf
1 Prise (jeweils) Salz und Pfeffer
1 Handvoll Seetang
500 ml Weißwein
5 Pfefferkörner
250 ml Fischgelee
1 EL gehackte Petersilie
1 gefüllte Olive
1 Scheibchen gekochte Möhre
3 Scheiben Trüffel
1 hartgekochtes Eiweiß
1 Becher Crème fraîche (200 ml)
1 Prise Salz
1 TL Zitronensaft
1 EL gemischte gehackte Kräuter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Fisch waschen, salzen und pfeffern. Den Seetang mit dem Wein, 1/4 l Wasser und den Pfefferkörnern zum Kochen bringen.
Den Fisch darin 15 Minuten ziehen lassen; dann die Flossen abschneiden und die Haut abziehen.
Anschließend den Fisch mit einem feuchten Tuch bedeckt 1 Stunde kühl stellen.
Eine dünne Schicht Fischgelee auf eine Platte gießen und erstarren lassen. Den Fisch darauf anrichten, mit Gelee überziehen und dieses erstarren lassen.
Die Petersilie über den Fischkopf streuen und 1 Olivenscheibchen als Auge darauflegen.
Die Möhrenscheibe, ausgestochene Trüffeltaler, Blättchen aus Eiweiß und 1 Petersilienstengel auf dem Fisch anordnen.
Danach den Fisch mit dem restlichen Gelee überglänzen und erstarren lassen.
Zum Schluss die Creme fraiche mit den restlichen Zutaten verrühren und dazureichen.

Schlagwörter