Seezunge à la grenobloise Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Seezunge à la grenobloiseDurchschnittliche Bewertung: 4151

Seezunge à la grenobloise

Rezept: Seezunge à la grenobloise
20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)

Zutaten

für 4 Portionen
125 ml Milch (1,5 % Fett)
125 g Mehl
1 Prise Salz
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
4 Seezungenfilets ohne Haut (à ca. 125 g)
Olivenöl bei Amazon bestellen60 ml natives Olivenöl extra
4 EL Butter
2 EL Kapern in Salz
1 Zitrone
Maldon-Meersalz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Mehl mit Salz und Pfeffer vermischen. Kapern abspülen und abtropfen. Schale und weiße Haut der Zitrone entfernen und die Zitrone dann in dünne Scheiben schneiden. Milch und Mehl jeweils in eine flache Schüssel geben. Die Filets erst in die Milch tauchen und dann kurz im Mehl wenden.

2

Das Olivenöl und 2 Esslöffel Butter in einer großen antihaftbeschichteten Pfanne auf mittlerer bis starker Hitze heiß werden lassen. Die Filets vorsichtig in die Pfanne legen und von jeder Seite 2 Minuten braten, bis sie goldbraun und durchgegart sind. Falls erforderlich, portionsweise vorgehen.

3

Während der Fisch brät, die restliche Butter in einem kleinen Topf auf mittlerer bis starker Hitze zerlassen. Wenn sie nach etwa 1 1/2 Minuten braun zu werden beginnt und an der Oberfläche schaumig ist, die Kapern hineinrühren. Vom Herd nehmen und die Zitronenscheiben zufügen.

4

Die Fischfilets auf Tellern anrichten und die Sauce so darüberlöffeln. dass Kapern und Zitronenscheiben gleichmäßig verteilt sind. Jedes Filet mit etwas grobem Salz bestreuen und servieren.