Seezunge in Pfeffersauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Seezunge in PfeffersauceDurchschnittliche Bewertung: 41523

Seezunge in Pfeffersauce

mit Erdbeeren

Seezunge in Pfeffersauce
214
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 unbehandelte Zitrone
4 küchenfertige Seezungenfilets à 75g
Salz, 1TL eingelegter grüner Pfeffer
50 g Frühstücksspeck
250 g Erdbeeren
150 ml trockener Roséwein
Jetzt kaufen!2 TL Speisestärke
125 ml Fischfond oder Geflügelbrühe
1 EL Butter
Mehl zum Wenden
Zitronenmelisse und etwas grüner Pfeffer zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zitrone heiß abwaschen, abtrocknen und etwa die Hälfte der Schale fein abreiben. Zitrone auspressen. Den Zitronensaft auf die Fischfilets verteilen. Fisch leicht salzen und beiseite stellen.

2

Speck fein würfeln. Erdbeeren putzen, waschen und bis auf 4 Stück fein würfeln. Etwas Wein mit Stärke glatt verrühren. Restlichen Wein mit Fond oder Brühe, Erdbeerwürfeln, Zitronenschale und Pfeffer ca. 5 Minuten köcheln lassen. Mit der Stärke binden, salzen und warm stellen.

3

Die Seezungen in Mehl wenden. Butter in einer Pfanne erhitzen, den Speck darin kross ausbraten, herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Seezungen in dem Bratfett von jeder Seite 4 Minuten braten. 

4

Den Fisch mil Speckwürfeln und Sauce auf Tellern anrichten. Mit den restlichen Erdbeeren, etwas gewaschener Zitronenmelisse und grünem Pfeffer garniert servieren.