Seezunge in Weißwein Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Seezunge in WeißweinDurchschnittliche Bewertung: 41515

Seezunge in Weißwein

Seezunge in Weißwein
20 min.
Zubereitung
1 Tag 20 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Stück
8 Seezungenfilets (TK)
750 ml Weißwein
125 ml Weinessig
1 Lorbeerblatt
10 Pfefferkörner
1 Zweig Thymian
Estragonblätter
2 TL Salz
2 Zwiebeln , in Ringe geschnitten
Bio-Zitronenschale von 0,5 Zitrone
1 Bund gehackte Petersilie
Zitronenscheibe für die Garnitur
Petersilie für die Deko
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Topf, 1 feuerfeste Form mit Deckel

Zubereitungsschritte

1

Die aufgetauten Seezungenfilets kalt abspülen, trockentupfen und in eine feuerfeste Form legen. 

2

Den Weißwein mit dem Weinessig in einem Topf erhitzen. Lorbeerblatt, Pfefferkörner, Thymian, Estragonblätter und Salz zusetzen. Die in Ringe geschnittenen Zwiebeln, die Zitronenschale und die gehackte Petersilie ebenso zugeben und das Ganze zum Kochen bringen. Backofen auf 200 °C vorheizen.

3

Über die Seezungenfilets in der feuerfesten Form gießen. Die Form dann mit einem fest schließenden Deckel oder Alu-Folie gut abdecken und im vorgeheizten Backofen 12-15 Minuten garen lassen. Die Seezungenfilets völlig abkühlen und mindestens 24 Stunden stehen lassen, bevor sie mit Petersilienzweig und Zitronenscheibchen auf einer Silberplatte serviert werden.