Seezunge mit Curryreis Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Seezunge mit CurryreisDurchschnittliche Bewertung: 41523

Seezunge mit Curryreis

Seezunge mit Curryreis
1 Min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 TK - Seezungen
Salz, Pfeffer
Mehl, Zitronensaft
Butter zum Braten
1 Zwiebel
2 EL Butter
250 g Langkornreis
1 TL Curry
Streuwürze
2 große Bananen
2 Äpfel
1 EL Mandelsplitter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Seezungen auspacken, schon etwas auftauen lassen und in dieser Zeit den Curryreis zubereiten. Dafür die Zwiebel schälen, fein hacken und in geschmolzener Butter glasig dünsten.

2

Den Reis dazugeben und darin erhitzen. 1/2 I Wasser, Curry und Streuwürze hinzufügen und aufkochen. Den Topf bei 220 Grad mit Deckel mitten in den Backofen stellen und den Reis in etwa 20 Minuten ausquellen lassen.

3

Schnell Bananen schälen und in Scheiben schneiden, die Äpfel schälen, entkernen und auch in kleine Stücke schneiden. Die Seezungen salzen, pfeffern, mit Zitronensaft einreiben, in Mehl wenden und in heißer Butter braten. Von jeder Seite etwa 7 Minuten.

4

Dann herausnehmen und auf den Reis legen. Bananen und Apfel in die Pfanne geben und kurz braten. Mit Mandeln bestreuen und über die Seezungen verteilen.