0
Drucken
0

Seezungenfilet

mit Chinakohl

Seezungenfilet
30 min
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit

Zubereitungsschritte

1

Den Chinakohl putzen, waschen und in Rauten schneiden. Die Zwiebel schälen, halbieren und in dünne Streifen schneiden. Den Knoblauch schälen und klein schneiden. Die Kartoffeln waschen, schälen und würfeln. Den Ingwer schälen und reiben. Das Basilikum waschen, trocken tupfen und klein schneiden. Die Chilischote waschen, längs halbieren, putzen und klein schneiden. Den Fisch in je 3 Stücke schneiden.

2

Zuerst den Wok, dann 2 TL Öl erhitzen. Die Kartoffeln darin unter Rühren goldbraun braten, auf einem Teller warm stellen.

3

Den Fisch salzen und pfeffern, in Mehl wenden und überflüssiges Mehl abklopfen. Den Wok erneut erhitzen, 1 TL Öl darin erhitzen. Den Fisch darin unter vorsichtigem Wenden in 3 Min. braten. Dann warm stellen.

4

Den Wok erneut erhitzen und das restliche Öl darin erhitzen. Den Chinakohl darin unter Rühren wenden. Die Zwiebeln in die Mitte des Woks geben und alles 2 Min. rühren. Knoblauch, Chili, Ingwer und Basilikum unter den Chinakohl mischen. Mit Sojasauce, Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken. Auf Teller verteilen. Mit Fisch und Kartoffeln belegen. Mit Schnittlauch bestreut servieren.

Top-Deals des Tages
Philips HR1916/70 Entsafter, QuickClean Technologie, Vorspülfunktion, 2 Geschwindigkeiten, 900 W, schwarz
VON AMAZON
Läuft ab in:
Suntec Home
VON AMAZON
Läuft ab in:
PaperPro PS1-BLUE-EU manueller Bleistiftspitzer, Gut für die Schule, blau
VON AMAZON
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages