Seezungenfilet mit Backpflaumen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Seezungenfilet mit BackpflaumenDurchschnittliche Bewertung: 41516

Seezungenfilet mit Backpflaumen

Seezungenfilet mit Backpflaumen
45 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Kopf Radicchio
100 g Blattspinat
1 Bund Schnittlauch
6 EL Zitronensaft
4 EL Balsamicoessig
2 TL Senf
Salz
Pfeffer
4 EL kaltgepresstes Öl (z.B. Sonnenblumenöl)
2 Äpfel
60 g Margarine
50 ml Apfelsaft
Hier bei Amazon kaufen!1 TL Rohrzucker
200 g kalifornische getrocknete Pflaumen (ohne Stein)
500 g Seezungenfilet
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Radicchio putzen und waschen.

Den Spinat verlesen und ebenfalls waschen. Beides gut abtropfen lassen.

Das Schnittlauch waschen, trockenschütteln und in Röllchen schneiden.

Vom Zitronensaft 2 EL mit dem Essig, Senf, Salz und Pfeffer verrühren.

Das Öl unterrühren und alles mit dem Schnittlauch vermengen.

2

Die Äpfel waschen und nach Belieben schälen, vierteln und entkernen.

Die Apfelviertel zunächst in Spalten und dann in Stücke schneiden. 

Von der Margarine 2 EL in einer Pfanne zerlassen und den Apfelsaft, 2 EL Zitronensaft, den Zucker und die Apfelstücke zugeben.

Alles kurz andünsten, die Pflaumen hinzufügen und kurz miterhitzen.

Das Obst warm stellen.

3

Das Fischfilet waschen und mit Küchenpapier trockentupfen.

ln Stücke schneiden und mit dem restlichen Zitronensaft beträufeln.

ln einer Pfanne die restliche Margarine erhitzen und das Fischfilet portionsweise von beiden Seiten darin für etwa 8 Minuten anbraten. Anschließend salzen.

4

Den Radicchio sowie den Spinat mit der Marinade vermischen.

Mit dem Seezungenfilet und dem Obst anrichten.

Schlagwörter