Seezungenröllchen in Aspik Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Seezungenröllchen in AspikDurchschnittliche Bewertung: 3.81530

Seezungenröllchen in Aspik

Rezept: Seezungenröllchen in Aspik
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (30 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Das Seezungenfilet mit einem Baumwollfaden zu Röllchen zusammenbinden und im kochenden Salz-Essigwasser vorsichtig garen (etwa 10 Minuten). Mit dem Schaumlöffel herausnehmen.

2

In einem Litermaß die Gelatine in kaltem Wasser 5 Minuten einweichen, mit der Hand ausdrücken, das heiße Fischdämpfwasser auffüllen und rühren, bis sich die Gelatine gelöst hat. Den Wein zufügen.

3

Die Fischröllchen nebeneinander in eine flache Schale legen (Bänder entfernt) und mit der gut abgeschmeckten Flüssigkeitübergießen. Im Kühlschrank einige Stunden erstarren lassen.

4

Sollen die Aspikröllchen gestürzt werden, geben Sie sie zum Erstarren am besten in einen länglichen Kühlschrankbehälter, der vor dem Stürzen ganz kurz in heißes Wasser getaucht wird. Sehr hübsch anrichten läßt sich das Aspik auf roten und grünen, dünnen Paprikascheiben.