Seezungenröllchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
SeezungenröllchenDurchschnittliche Bewertung: 3.81529

Seezungenröllchen

auf Kokos-Curry-Spinat und Orangensauce

Rezept: Seezungenröllchen
30 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für Orangensauce und Seezungenröllchen
2 Orangen (unbehandelt)
2 EL Zucker
300 ml Fischfond (Glas)
2 Kaffir-Limettenblätter
8 Seezungenfilets (ohne Haut)
Für Kokos-Curry-Spinat
2 Schalotten
1 Knoblauchzehe
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
1 TL Currypulver
Kokosmilch bei Amazon kaufen200 ml Kokosmilch
Salz
Pfeffer aus der Gewürzmühle
Jetzt kaufen!1 Limette
400 g junger Spinat
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Orangen einmal kalt und heiß abspülen und abtrocknen. Die Schale einer Orange mit dem Sparschäler dünn abschälen und in feine Streifen schneiden. Beide Orangen halbieren und den Saft auspressen. Den Zucker in einem Dämpftopf karamellisieren, die Schalenstreifen zugeben und mit dem Orangensaft und dem Fischfond ablöschen. Anschließend die Limettenblätter zugeben.

2

Die Seezungenfilets mit der ursprünglichen Hautseite nach oben einrollen und mit einem Zahnstocher fixieren. Die Röllchen in einen Siebeinsatz legen und in den Dämpftopf stellen. Bei geschlossenem Deckel und milder Hitze etwa 10 - 12 Minuten garen. Anschließend die Röllchen mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen und warm stellen. Den Sud sämig einkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

3

Die Schalotten und den Knoblauch schälen und klein würfeln. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Die Schalotten und den Knoblauch darin anschwitzen. Das Currypulver zugeben, kurz anrösten und mit der Kokosmilch aufgießen. Den Sud mit Salz, Pfeffer und etwas Limettensaft abschmecken und etwa 3 Minuten leise köcheln lassen. Zuletzt den Spinat zugeben und nur kurz darin schwenken.

4

Zum Anrichten den Spinat auf Tellern verteilen, zwei Seezungenröllchen darauflegen und mit der Orangensauce vollenden.