Seezungenschnitten in Gelee Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Seezungenschnitten in GeleeDurchschnittliche Bewertung: 4.21515

Seezungenschnitten in Gelee

Rezept: Seezungenschnitten in Gelee
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (15 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Leicht gesalzene Seezungenfilets dünsten wir in Weißwein weich. Dann nehmen wir die Filets aus der Brühe, richten sie vorsichtig gerade und beschweren sie leicht bis zum Erkalten.

2

Von der Fischbrühe, die wir abschmecken und mit ein wenig Zitronensaft schärfen, stellen wir Gelee her, d. h. wir rechnen auf 1/2 Liter Flüssigkeit 6 Blatt in kaltem Wasser geweichte und in der heißen Brühe aufgelöste Gelatine.

3

Den Fisch legen wir sternförmig in eine tiefe runde Schüssel und bedecken ihn mit der Fischbrühe.

4

Nach dem Erkalten geben wir in die Mitte einen Berg Italienischen Salat. Die Seezungen garnieren wir mit Mustern von Mayonnaise und setzen kleine Tupfen von Tomatenpüree darauf.