Seidentofu Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
SeidentofuDurchschnittliche Bewertung: 3.81528

Seidentofu

mit Chili, Frühlingszwiebeln und gebratenem Lauch

Rezept: Seidentofu
20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
225 g Seidentofu
3 Frühlingszwiebeln fein geschnitten
1 rote Chilischote fein gehackt
1 EL grob gehackte frische Korianderblatt
1 EL süße Chilisauce
Jetzt bei Amazon kaufen!2 EL Sojasauce
3 EL Pflanzenöl
Hier online bestellen1 TL Sesamöl
5 cm geputzte Lauchstange sehr fein geschnitten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zuerst den Tofu aus der Packung nehmen und gut abtropfen lassen. Anschließend auf einen hitzebeständigen Teller legen. Den Tofu mit einem scharfen Messer vorsichtig in Würfel schneiden. Es ist einfacher, den Tofu in seiner Blockform zu belassen, man kann dieTofuwürfel jedoch auch anders anrichten.

2

Dann die Frühlingszwiebeln, Chilischoten und Koriandergrün über den Tofu streuen und die Chili- und Sojasauce darüberträufeln. Die beiden Öle in einen kleinen Topf gießen und sehr stark erhitzen.

3

Dann den Lauch hineingeben und knapp eine Minute braten, bis er anfängt, Farbe zu nehmen. Darauf achten, dass das Öl nicht verbrennt.

4

Das Öl und den Lauch gleichmäßig über dem Tofu verteilen. Es sollte so heiß sein, dass der Tofu leicht zischt. Den Tofu sofort mit Reis servieren.