Sektcreme-Schnitten mit Himbeeren Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Sektcreme-Schnitten mit HimbeerenDurchschnittliche Bewertung: 5151

Sektcreme-Schnitten mit Himbeeren

Rezept: Sektcreme-Schnitten mit Himbeeren
1 Std.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)

Zubereitungsschritte

1

Blätterteig auftauen lassen, dann sehr dünn in etwas der Größe vom Backblech ausrollen. Auf das mit Backpapier ausgelegte Blech legen und mit einer Gabel dicht nebeneinander einstechen. Mit Puderzucker bestauben und im vorgeheizten Ofen bei 220°C ca. 25 Min. goldbraun backen. Aus dem Ofen nehmen und in ca. 48 Quadrate (etwa 5 cm Seitenlänge) schneiden. Auskühlen lassen.

2

Für die Vanillecreme Vanilleschote aufschlitzen, Mark mit Schote, Milch, 300 ml Sahne und Zucker aufkochen lassen. Dann unter Rühren unter die Eigelbe und die Stärke rühren und wieder auf die Hitze stellen. Vanilleschote wieder herausnehmen. Unter ständigem Rühren andicken, aber nicht kochen lassen. Vom Feuer nehmen und auskühlen lassen. Dabei gelegentlich umrühren. Dann restliche Sahne steif schlagen und unter die Creme ziehen.

3

Himbeeren putzen und jeweils auf die vier Ecken von 32 Blätterteigblättchen eine legen. Vanillecreme in einen Spritzbeutel füllen und kreuzförmig zwischen die Beeren spritzen. Dann jeweils ein belegtes Blättchen auf ein anderes setzen und mit den übrigen Blättchen belegen. Mit den restlichen Himbeeren garnieren und auf Teller setzen.

4

Für die Sektcreme Creme fraiche mit Puderzucker und Sekt verrühren und um die Törtchen träufeln. Sofort servieren.

5

Nach Belieben mit Minze garnieren.