Selbstgemachte Bratwurst Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Selbstgemachte BratwurstDurchschnittliche Bewertung: 3.81522

Selbstgemachte Bratwurst

Rezept: Selbstgemachte Bratwurst
1 Std. 30 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 1200 g
1 kg gut durchwachsene Schweineschulter (ohne Schwarte und Knochen)
10-15g Meersalz
1 gehäufter TL frisch gemahlener schwarzer oder weißer Pfeffer
Jetzt hier kaufen!1 TL frisch geriebene Muskatnuss
100 ml kaltes Wasser
100 g frische Semmelbrösel
Schweinedärme
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Fleisch in Würfel oder Streifen schneiden. Salz, Pfeffer und Muskat zugeben und miteinander vermengen. Zudecken und etwa einen halben Tag kalt stellen.

2

In einem kalten Raum das grob zerkleinerte Fleisch durch die mittlere oder die feine Lochscheibe des Fleischwolfs in eine Schüssel drehen.

3

Anschließend die Masse 1 Minute mit dem Holzlöffel oder mit dem Handmixer auf niedriger Stufe verrühren.

4

Das Wasser zugießen und auf mittlerer Stufe weiterrühren, bis die Flüssigkeit vollständig aufgenommen ist. Anschließend die Semmelbrösel darüberstreuen und etwa 1 Minute weiterrühren, bis eine klebrig-zähe Konsistenz erreicht ist.

5

Die Masse kalt stellen. Zur Würzprobe 1 TL Brät entnehmen, kurz anbraten und probieren. Wenn nachgewürzt werden muss, die zusätzlichen Gewürze sorgfältig unterrühren.

6

Das Brät in die vorbereiteten Schweinedärme füllen, alle 15-20 cm Würste abdrehen. Die Würste kochen und sofort genießen oder an einem kühlen, gut belüfteten Ort 12-48 Stunden aufhängen.

Zusätzlicher Tipp

Ideal fur diese Würste ist gut durchwachsene Schweineschulter oder eine Mischung aus magerer Schweineschulter und Schweinebauch. In jedem Fall sollten beide zuvor entsehnt werden.

Den Schweinedarm bekommen Sie frisch beim Metzger.