selbstgemachte Remoulade Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
selbstgemachte RemouladeDurchschnittliche Bewertung: 3.91523

selbstgemachte Remoulade

selbstgemachte Remoulade
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Knoblauchzehe
3 Sardellenfilets
1 TL Kapern
3 mittelgroße Gewürzgurken
1 EL Essig
1 EL Wasser
Pfeffer
Salz
3 Eigelbe
125 ml Öl
1 TL mittelscharfer Senf
Jetzt kaufen!Cayennepfeffer
1 EL gehackte Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Knoblauch schälen und fein hacken. Sardellenfilets, Kapern und Gurken ebenfalls fein hacken. In einer kleinen Schüssel Essig, Wasser, Pfeffer und Salz mit einer Gabel schlagen, bis sich das Salz aufgelöst hat. In einer anderen Schüssel die Eigelb mit einem Handmixer auf langsamer Stufe quirlen. Unter ständigem Rühren langsam das Öl zugießen. Mit dem letzten Tropfen Öl muss die Masse steif sein. Weiter rühren und die vorbereitete Essigmischung dazugeben. Diese Mayonnaise mit den gehackten Gurken, Kapern, Sardellen und dem Knoblauch gut vermischen. Mit Senf und Cayennepfeffer würzen und alles gut verrühren.