selbstgemachtes Rotweingelee Rezept | EAT SMARTER
2
Drucken
2
selbstgemachtes RotweingeleeDurchschnittliche Bewertung: 3.91523

selbstgemachtes Rotweingelee

Rezept: selbstgemachtes Rotweingelee
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 1000 g
450 ml trockener Rotwein
Saft von 1 Orangen
500 ml Gelierzucker 1:1
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Rotwein mit dem Saft der Orange mischen. Am besten verwenden Sie eher leichte Rotweine für das Gelee, denn schwere Rotweine mit ihren vielen Gerbstoffen sind weniger gut geeignet. Den Gelierzucker dazugeben und unter ständigem Rühren aufkochen. Nach der Gelierprobe noch heiß in die vorbereiteten Gläser füllen, verschließen und die Gläser umdrehen.

Zusätzlicher Tipp

Eine besondere Geschmacksnote können Sie dem Gelee verleihen, wenn Sie vor dem Abfüllen einige fein geschnittene Salbeiblätter einrühren.

Als Winterausgabe passt auch gut ein bisschen Zimt und Nelke in das Rezept.

Für die alkoholfreie Variante kann einfach roter Traubensaft verwendet werden.

 

Letzter KommentarAlle Kommentare
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Versuchen Sie doch mal unser Rezept "Pflaumen-Chutney" und ersetzen die Pflaumen durch Aprikosen!