Selbstgerührte Mayonnaise Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Selbstgerührte MayonnaiseDurchschnittliche Bewertung: 4.11527

Selbstgerührte Mayonnaise

Selbstgerührte Mayonnaise
2490
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 250 ml
2 Stück Eigelb
2 Prise Salz
2 Prise Zucker
1 Prise frisch gemahlener weißer Pfeffer
1 TL Senf
1 TL Zitronensaft
250 ml Öl
1 EL Weinessig
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Alle Zutaten sollen Raumtemperatur haben, deshalb die Eier rechtzeitig aus dem Kühlschrank nehmen. Die Eigelbe mit dem Salz, dem Zucker, dem Pfeffer und dem Senf schaumig rühren. Den Zitronensaft zufügen und die Mischung einige Minuten stehen lassen. Unter ständigem Rühren mit dem Schneebesen das Öl zuerst nur tropfenweise, dann in einem dünnen Strahl zufließen lassen.
 

2

Wenn die Sauce dickflüssig wird, einige Tropfen Essig unterrühren. Unter ständigem Rühren wieder Öl in dünnem Strahl zugießen, jedoch nie so viel, dass es auf der Eigelbmasse steht. Immer wenn die Sauce dick wird, etwas Essig zufügen, damit sie wieder Öl aufnehmen kann. Sollte die Mayonnaise während des Rührens gerinnen, langsam 1 bis 2 Teelöffel heißes Wasser darunterziehen.

Zusätzlicher Tipp

Variante - Remoulade (Remouladensauce):
Die Mayonnaise wie im Rezept beschrieben zubereiten. 3 hartgekochte Eier feinhacken und 1 Zwiebel sehr klein würfeln. 1 Teelöffel Kapern, 2 Sardellenfilets, 1 Gewürzgurke und 1 Bund frische Kräuter ebenfalls feinschneiden und mit den Eiern und den Zwiebelwürfeln unter die Mayonnaise rühren.

Schlagwörter