Sellerie bordelaise Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Sellerie bordelaiseDurchschnittliche Bewertung: 3.81524

Sellerie bordelaise

mit Rindermark & Champignon

Sellerie bordelaise
45 min.
Zubereitung
1 Std. 50 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (24 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Sellerie in Scheiben schneiden und mit etwas Brühe (oder Wasser), Zitronensaft und Honig weich dünsten. 1 Zwiebel fein schneiden und mit 30-40 g Öl anrösten.

2

Wenn die Zwiebel goldgelb ist, die inzwischen in Scheiben geschnittenen Champignons und feingehacktes Petersiliengrün dazugeben und weiterrösten lassen.

3

Mit Bratensaft aufgießen, eine Messerspitze Tomatenmark dazugeben. Stärkemehl in 2 bis 3 Eßlöffeln Weißwein auflösen, in die Zwiebelsoße gießen und einige Minuten aufkochen lassen.

4

Diese Soße dann auf die in eine feuerfeste Schüssel gelegten Selleriescheiben gießen, mit Parmesan bestreuen, mit Rindermarkscheiben belegen und im heißen Ofen gratinieren.

Zusätzlicher Tipp

Dazu einen kleinen Salat servieren.