Sellerie-Salat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Sellerie-SalatDurchschnittliche Bewertung: 4.11516

Sellerie-Salat

mit Walnüssen

Sellerie-Salat
130
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 3 Portionen
150 g zarter Stangensellerie mit Grün
1 Stück Knollensellerie ca. 250g
3 EL Zitronensaft
1 säuerlicher rotschaliger Apfel ca. 200g
2 EL Walnusskerne
3 EL Joghurt-Salatcreme
3 ½ EL Milch
weißer Pfeffer
Salz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Stangensellerie waschen, putzen und fein würfeln. Das zarte Grün trockentupfen, fein hacken und beiseite legen.

Knollensellerie mit einem scharfen Messer oder Sparschäler schälen, waschen und raspeln.

Sofort mit 2 EL Zitronensaft vermischen, dann die Stangenselleriewürfel untermengen.

2

Apfel waschen, trockenreiben, vierteln und das Kerngehäuse herausschneiden.

Apfelviertel fein würfeln und mit beiden Selleriesorten mischen.

3

Walnusskerne grob hacken. Die Joghurt-Salatcreme mit der Milch glatt rühren, mit Salz und Pfeffer würzen.

Mit der Apfel-Sellerie-Mischung, der Hälfte der gehackten Walnüsse und dem gehackten Selleriegrün vermengen.

Den Salat zum Durchziehen zugedeckt mindestens 1 Stunde kalt stellen.

4

Vor dem Servieren den Waldorfsalat mit Salz, Pfeffer und dem restlichen Zitronensaft abschmecken. Mit den übrigen Walnüssen bestreuen.

Zusätzlicher Tipp

Diese moderne Variante des Waldorfsalates lässt sich gut einige Stunden vorher oder sogar am Vorabend zubereiten. Zum Servieren den Salat dann nur noch mal abschmecken.