Selleriebrühe mit Speckklößen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Selleriebrühe mit SpeckklößenDurchschnittliche Bewertung: 41523

Selleriebrühe mit Speckklößen

Rezept: Selleriebrühe mit Speckklößen
30 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
600 g altbackene Brötchen
250 ml Milch
1 Schalotte
100 g Südtiroler Speck
1 EL Butter
1 EL frisch gehackte Petersilie
1 EL frisch gehackter Thymian
2 Eier
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Semmelbrösel nach Bedarf
800 g Knollensellerie mit Grün
1 l Gemüsebrühe
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Semmeln in Scheiben schneiden und in eine Schüssel geben. Die Milch aufkochen und darüber gießen. Etwa 15 Minuten ziehen lassen.

2

Die Schalotte schälen und genauso wie den Speck klein würfeln. Zusammen in heißer Butter kurz anschwitzen und mit der Petersilie, Thymian und den Eiern unter das Knödelbrot mengen. Mit Salz und Pfeffer würzen und nach Bedarf noch etwas Brösel zufügen so dass ein fester, gut formbarer Teig entsteht.

3

8-12 Knödel aus der Masse formen. In reichlich kochendes Salzwasser geben und bei kleiner Hitze 15-20 Minuten gar ziehen lassen.

4

Zwischenzeitlich den Sellerie schälen, waschen und in schmale Stifte schneiden. Das Selleriegrün abbrausen, trocken schütteln und fein hacken. Die Brühe zum Kochen bringen, die Selleriestifte hineingeben und bei mittlerer Hitze 10-15 Minuten köcheln lassen. Danach mit Salz und Pfeffer abschmecken. 

5

Die Speckknödel mit Hilfe einer Siebkelle herausnehmen, abtropfen lassen, auf Teller verteilen und mit der Suppe auffüllen. Mit Selleriegrün bestreut servieren.