Selleriecreme mit Kaviar Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Selleriecreme mit KaviarDurchschnittliche Bewertung: 3.81520

Selleriecreme mit Kaviar

Selleriecreme mit Kaviar
80
kcal
Brennwert
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 10 Gläser á 120 ml
1 kleiner Knollensellerie (ca. 600 g)
1 Bund Frühlingszwiebeln
1 Knoblauchzehe
2 EL neutrales Pflanzenöl
1 EL Butter
100 ml trockener Weißwein (siehe Tipp)
800 ml Gemüsefond (aus dem Glas)
80 g Sahne oder Kondensmilch
Salz
Jetzt hier kaufen!frisch geriebene Muskatnuss
50 g Forellenkaviar (aus dem Glas)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Sellerie schälen und in Würfel schneiden. Die Frühlingszwiebeln putzen und waschen, den weißen Teil fein schneiden, den Rest beiseitelegen. Den Knoblauch schälen und fein hacken.

2

Öl und Butter in einem Topf erhitzen. Das Weiße der Frühlingszwiebeln, Knoblauch und Sellerie darin bei mittlerer Hitze 2-3 Minuten andünsten. Mit Weißwein und Fond ablöschen, aufkochen und zugedeckt 15 Minuten kochen lassen.

3

Die Sahne hinzufügen. Die Suppe fein pürieren, aufkochen und weitere 2-3 Minuten kochen lassen. Mit Salz und Muskat würzen.

4

Das Frühlingszwiebelgrün in feine Streifen schneiden. Die Suppe in Tassen oder Gläschen füllen, jeweils mit etwas Frühlingszwiebelgrün und 0,5 TL Forellenkaviar garnieren.

Zusätzlicher Tipp

Variation: Wenn kein Wein verwendet werden soll, kann man stattdessen 2 EL frisch gepressten Zitronensaft hinzufügen. Das sorgt ebenfalls dafür, dass der Sellerie schön weiß bleibt.