Selleriecremesuppe mit Lachscroutons Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Selleriecremesuppe mit LachscroutonsDurchschnittliche Bewertung: 3.91516

Selleriecremesuppe mit Lachscroutons

Selleriecremesuppe mit Lachscroutons
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (16 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Den Sellerie waschen, schälen, in kleine Stücke schneiden und sofort mit etwas Zitronensaft beträufeln. In einem Topf 1 EL Olivenöl erhitzen, wenig Wasser dazugeben und den Sellerie zugedeckt in 10-15 Min. weich dämpfen. Anschließend mit dem Pürierstab oder im Mixer sehr fein pürieren.

2

Während die Sellerie dämpfen, die Brotscheiben entrinden und in einer Pfanne im Olivenöl von beiden Seiten bei mittlerer bis starker Hitze braun rösten. 2 Scheiben mit dem Lachs belegen und die beiden anderen Brotscheiben darüberlegen. 

3

Die Hühnerbrühe bis auf 2 EL erhitzen, dann langsam unter Rühren zum Selleriepüree gießen und zum Kochen bringen, dabei ständig mit dem Schneebesen weiterrühren.

4

Den Madeira und die restliche Hühnerbrühe dazugeben und die Sahne unterrühren. Die Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die belegen Brote in Würfel schneiden und als Einlage zur Suppe geben. Die Suppe sofort servieren.