Selleriecremesuppe mit Porree und Speck Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Selleriecremesuppe mit Porree und SpeckDurchschnittliche Bewertung: 4.11531

Selleriecremesuppe mit Porree und Speck

Selleriecremesuppe mit Porree und Speck
35 min.
Zubereitung
1 Std. 5 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (31 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 kleiner Knollensellerie
30 g Butterschmalz
30 g Mehl
250 ml Milch
Salz
weißer Pfeffer
Zitronensaft
4 Scheiben Bauchspeck
3 EL Schlagsahne
1 Stange Lauch
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Sellerie waschen, putzen und in kleine Würfel schneiden.
2
In einem Topf etwas Butterschmalz erhitzen, die Selleriewürfel darin andünsten, mit dem Mehl stauben, durchdünsten und mit Brühe und Milch aufgießen, leise 20-30 Minuten kochen lassen, bis der Sellerie gar ist.
3
Währenddessen den Speck in gleichmäßige Würfelchen schneiden und in einer Pfanne knusprig anbraten.
4
Den Lauch gründlich waschen und in feine Scheiben schneiden. Etwas Butterschmalz erhitzen und den Lauch darin andünsten und in 5-10 Minuten garen lassen, bis er weich ist.
5
Die Selleriesuppe pürieren und mit den Gewürzen und Zitronensaft abschmecken. Dann die Schlagsahne zugeben, alles mit dem Pürierstab nochmals gut aufmixen.
6
Den Lauch auf die Suppenschalen verteilen, die Suppe darauf geben, mit etwas Pfeffer "übermahlen" und mit den Speckwürfeln bestreuen.