Sellerieküchlein Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
SellerieküchleinDurchschnittliche Bewertung: 4.11530

Sellerieküchlein

mit Bananen-Paprikasauce

Rezept: Sellerieküchlein
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
1 Ei
1 EL Magerquark
1 EL saure Sahne
2 EL Mineralwasser mit Kohlensäure
60 g feingemahlener Weizen
100 g Knollensellerie
1 TL Selleriesalz
Jetzt hier kaufen!frisch geriebene Muskatnuss
Butter zum Ausbacken
Blättchen vom Sellerie zum Garnieren
Bananen-Paprikasauce
2 rote Paprikaschoten
3 grüne Chilischoten
1 EL feine Zwiebelwürfel
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
3 EL Wasser
20 g Butter
Salz
1 TL Paprikapulver edelsüß
Jetzt kaufen!2 Prise Cayennepfeffer
3 EL Zitronensaft
1 TL abgeriebene Zitronenschale
2 mittelgroße Bananen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für die Bananen-Paprikasauce die Paprikaschoten und die Chilischoten längs aufschneiden, die weißen Trennhäute und die Kerne entfernen. Die Paprikaschoten in kleine Würfel und die Chilischoten in schmale Streifen schneiden. Die Zwiebelwürfel im Öl glasig braten, die Paprikawürfel, die Chilistreifen und das Wasser dazugeben. Im geschlossenen Topf 5-7 Minuten dünsten.

2

Die Butter unter das Gemüse ziehen und kräftig mit dem Salz, dem Paprikapulver, dem Cayennepfeffer, der Zitronenschale und dem Zitronensaft abschmecken. Die Bananen schälen, längs vierteln, in kleine Würfel schneiden und unter die Sauce heben.

3

Für die Selleriebratlinge das Ei, den Quark, die saure Sahne und das Mineralwasser verrühren. Das Vollkornmehl einrühren und 20-30 Minuten ausquellen lassen. Den Sellerie putzen, mittelfein raspeln, unter den Teig rühren und mit dem Selleriesalz und der Muskatnuß kräftig würzen.

4

Die Butter in einer großen Pfanne zerlassen. Jeweils gut 1 EL der Masse hineingeben, etwas verstreichen und bei schwacher Hitze zugedeckt goldgelb braten. Dann wenden und offen fertigbraten. Die Küchlein mit der Paprikasauce anrichten und mit den Sellerieblättchen garnieren.