Sellerieküchlein Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
SellerieküchleinDurchschnittliche Bewertung: 4.11515

Sellerieküchlein

Rezept: Sellerieküchlein
35 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für den Dip
100 g säuerlicher Äpfel
250 g saure Schlagsahne mind. 10% Fettgehalt
1 Frühlingszwiebel
Salz
1 Prise Zucker
weißer Pfeffer
Olivenöl bei Amazon bestellen1 TL Olivenöl
1 Spritzer Zitronensaft
Für die Puffer
300 g Knollensellerie
300 g festkochende Kartoffeln
1 TL Zitronensaft
3 Eier
2 EL Mehl
Salz
1 Prise frisch gemahlener Muskat
50 g Butterschmalz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Apfel schälen, vierteln, das Kernhaus entfernen und das Fruchtfleisch fein raspeln. Sofort mit der sauren Sahne vermischen. Die Frühlingszwiebel putzen, waschen und in Ringe schneiden. Zugeben und mit Salz, Zucker, weißem Pfeffer, Olivenöl und Zitronensaft abschmecken.

2

Den Knollensellerie und die Kartoffeln waschen, schälen und fein raspeln. Mit dem Zitronensaft, den Eiern und Mehl vermischen und mit Salz und gemahlenem Muskat würzen.

3

1 EL Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen, von dem Pufferteig Esslöffelweise in die Pfanne geben, mit einem Löffel flach drücken und von beiden Seiten in 2-3 Minuten goldbraun braten. Weiteres Butterschmalz zugeben und die Puffer nach und nach braten.

4

Herausnehmen, auf Küchenkrepp abtropfen lassen und heiß mit dem Dip servieren.