Sellerieschnitzel mit Ei Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Sellerieschnitzel mit EiDurchschnittliche Bewertung: 41533

Sellerieschnitzel mit Ei

Rezept: Sellerieschnitzel mit Ei

Sellerieschnitzel mit Ei - Diese Schnitzel schmecken nicht nur Vegetariern.

431
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (33 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Sellerie schälen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Selleriescheiben in kochendem Salzwasser etwa 4 Minuten blanchieren, herausnehmen, abschrecken und abtropfen lassen.

2

Schalotten schälen und fein hacken. 1 TL Öl in einer Pfanne erhitzen. Schalotten darin glasig dünsten. Erbsen zugeben, salzen, pfeffern, Brühe zugießen und 5 Minuten bei mittlerer Hitze zugedeckt weichkochen. Erbsen pürieren, dabei Milch zugießen. Mit Salz, frisch abgeriebenem Muskat und weißem Pfeffer abschmecken. Püree zugedeckt warm halten.

3

Selleriescheiben mit Küchenpapier trockentupfen. 1 Ei in einem tiefen Teller verquirlen, salzen und pfeffern. Mehl und Semmelbrösel auf je einem flachen Teller verteilen. Selleriescheiben in Mehl, Ei und Bröseln wenden.

4

Butter in einer 2. Pfanne erhitzen. Selleriescheiben darin in 4–5 Minuten bei mittlerer Hitze goldbraun braten.

5

Inzwischen restliches Öl in einer weiteren Pfanne erhitzen. Eier vorsichtig hineinschlagen und ca. 5 Minuten bei mittlerer Hitze zu Spiegeleiern braten.

6

Petersilie waschen, trockenschütteln, fein hacken und unter das Erbsenpüree rühren. Erbsenpüree auf 4 Teller geben, Sellerieschnitzel darauf anrichten und je 1 Spiegelei daraufsetzen und mit schwarzem Pfeffer würzen.