Selleriesuppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
SelleriesuppeDurchschnittliche Bewertung: 4.11518

Selleriesuppe

mit Trüffeln

Rezept: Selleriesuppe
1 Std.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Sellerieknolle (600g)
100 g Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 EL Butter
800 ml Gemüsebrühe
150 g Sahne
Salz
weißer Pfeffer
Jetzt hier kaufen!1 Prise geriebene Muskatnuss
30 g Trüffel
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Sellerieknolle schälen und waschen. Dreiviertel der Knolle in grobe Würfel schneiden. Die Zwiebeln und die Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Die Butter in einem Topf erhitzen und beides mit den Selleriewürfeln darin kurz dünsten.

2

Den restlichen Sellerie in 2 Zentimeter große Rauten schneiden. Die Gemüsebrühe in einem Topf zum Kochen bringen, die Sellerierauten darin kurz blanchieren und als Einlage für die Suppe beiseite stellen. Die Gemüsebrühe zu dem angedünsteten Sellerie geben und das Ganze etwa 0,5 Stunde leicht kochen lassen.

3

Die Sahne in die nicht mehr kochende Suppe einrühren und diese mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Die Suppe nochmals aufkochen lassen und mit dem Pürierstab des Handrührgerätes ganz fein pürieren. Die Selleriesuppe durch ein Sieb passieren und die Sellerierauten als Einlage hineingeben.

4

Die Trüffel waschen und gründlich bürsten. Anschließend die Trüffel hobeln oder in sehr dünne Scheiben schneiden und über die Suppe geben.