Selleriesuppe mit Curry Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Selleriesuppe mit CurryDurchschnittliche Bewertung: 3.91520

Selleriesuppe mit Curry

Rezept: Selleriesuppe mit Curry
20 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 5 Portionen
Olivenöl bei Amazon bestellen2 TL Olivenöl
1 Zwiebel gehackt
1 Stange Lauch gewürfelt
675 g klein geschnittener Sellerie
1 EL Currypulver
225 g geputzte und gewürfelte, ungeschälte Kartoffeln
900 ml Gemüsebrühe
1 Bouquet garni
2 EL frische, gemischte Kräuter gehackt
Salz
Selleriesamen und Sellerieblatt zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Erhitzen Sie das Öl in einem Topf und braten Sie darin Zwiebel, Lauch und Sellerie bedeckt etwa 10 Minuten unter Rühren an.

2

Mit dem Curry noch etwa 2 Minuten weiterbraten; dabei ab und zu umrühren.

3

Geben Sie Kartoffeln, Brühe und Bouquet garni dazu und bringen Sie die Suppe zugedeckt zum Kochen. Lassen Sie sie etwa 20 Minuten köcheln, bis das Gemüse zart, aber nicht zu weich ist.

4

Fischen Sie das Bouquet garni heraus und stellen Sie die Suppe beiseite. Vor dem Pürieren sollte sie kurz abkühlen.

5

Pürieren Sie die Suppe  am besten portionsweise im Mixer glatt.

6

Geben Sie die Kräuter hinein, würzen Sie mit Salz und pürieren Sie die Suppe noch einmal kurz. Gießen Sie sie zurück in den Topf und erhitzen sie wieder. Füllen Sie sie in Teller und garnieren Sie jeden mit Selleriesamen und -blättern.

Zusätzlicher Tipp

Eine ungewöhnliche, doch anregende Kombination verschiedener Geschmacksnuancen. Die Suppe bringt ideal das Aroma von Sellerie hervor. Dazu Vollkornbrötchen reichen. Statt Sellerie und Kartoffeln können Sie auch Selleriewurzel und Süßkartoffeln verwenden.