Selleriesuppe mit Lauch Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Selleriesuppe mit LauchDurchschnittliche Bewertung: 4.31519

Selleriesuppe mit Lauch

und knusprig gebratenem Speck

Selleriesuppe mit Lauch
20 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 kleine Zwiebel
150 g Knollensellerie
1 mehligkochende Kartoffel
Lauch
3 EL Sonnenblumenöl
Jetzt hier kaufen!frisch geriebene Muskatnuss
Gemüsebrühe
150 g Sahne
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 TL abgeriebene unbehandelte Zitronenschale
8 dünne Scheiben durchwachsener Speck
Jetzt kaufen!Cayennepfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Den Sellerie putzen und schälen. Die Kartoffel schälen und waschen, den Lauch putzen und waschen. Den Sellerie und die Kartoffel in kleine Würfel, den Lauch in feine Ringe schneiden.

2

In einem Topf 2 EL Öl erhitzen und die Zwiebel darin andünsten. Den Sellerie, die Kartoffel und den Lauch dazugeben und mit 1 Prise Muskatnuss würzen. Die Brühe hinzufügen und das Gemüse zugedeckt bei schwacher Hitze etwa 20 Minuten köcheln lassen.

3

Das Gemüse im Topf mit dem Stabmixer fein pürieren und die Sahne unterrühren. Die Suppe mit Salz, Pfeffer und Zitronenschale abschmecken. Das restliche Öl in einer Pfanne erhitzen und die Speckscheiben darin auf beiden Seiten knusprig braten. Den Speck aus der Pfanne nehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

4

Die Selleriesuppe auf tiefe Teller verteilen und mit je 2 Speckscheiben garnieren. Mit etwas Cayennepfeffer bestreuen und nach Belieben mit Basilikumblättern garnieren. Dazu passt kräftiges Holzofenbrot.