Semmel-Meerrettich-Soße Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Semmel-Meerrettich-SoßeDurchschnittliche Bewertung: 4.31525

Semmel-Meerrettich-Soße

Rezept: Semmel-Meerrettich-Soße
15 min.
Zubereitung
35 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
3 altbackene Brötchen
250 ml Fleischbrühe
100 ml Sahne
1 Prise Zucker
Salz
Worcestersauce
20 g Butter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Entrindete Semmeln (Brötchen) klein schneiden und mit kalter Fleischbrühe begießen. Sobald sie ganz aufgeweicht sind, zum Kochen bringen, dabei mit der Schneerute breiartig zerschlagen, bis sie ganz glatt werden.

2

Gerissenen Meerrettich, Sahne, Zucker, Prise Salz und etwas Worcestershiresauce beigeben. Ganz zum Schluß frische Butter beigeben.

3

Sobald der Meerrettich dazugegeben wird, darf die Soße nicht mehr kochen. Je länger man die Soße am Feuer läßt, desto milder wird sie. Wird zu gekochtem Rindfleisch serviert.