Semmelknödel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
SemmelknödelDurchschnittliche Bewertung: 3.91524

Semmelknödel

Rezept: Semmelknödel
565
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
1 Std. 40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Semmelteig
10 Semmeln vom Vortag (oder 500 g Knödelbrot)
Salz
375 ml lauwarme Milch
2 EL gewürfelte Zwiebel
1 Bund Petersilie gehackt
30 g Butter oder Margarine
5 Eier
1 EL Mehl
Semmelbrösel bei Bedarf
Salzwasser zum Kochen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Semmeln feinblättrig aufschneiden und in eine Schüssel füllen. Salzen, mit der Milch übergießen und zugedeckt 30 Minuten einziehen lassen.

2

Die Zwiebeln mit der Petersilie in der heißen Butter oder Margarine anschwitzen, mit den Eiern und etwas Mehl zu den Semmeln geben und alles zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Nochmals 30 Minuten ruhen lassen.

3

Das Salzwasser zum Kochen bringen und einen Probeknödel kochen. Den Teig bei Bedarf mit Semmelbröseln binden. Mit nassen Händen gleichmäßig große Knödel formen, diese in das kochende Salzwasser einlegen, ankochen und dann die Hitze reduzieren. Knapp am Siedepunkt bei schräg aufliegendem Deckel in etwa 20 Minuten gar ziehen lassen. Knödel mit dem Schaumlöffel herausnehmen und sofort servieren.

Zusätzlicher Tipp

Verwendung: Beilage zu Braten mit Sauce aller Art; zu Pilzen in Rahmsauce und anderen Saucengerichten.