Semmelknödel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
SemmelknödelDurchschnittliche Bewertung: 41523

Semmelknödel

Semmelknödel
20 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
10 altbackenes Brötchen
1 TL Salz
375 ml lauwarme Milch
1 Bund Petersilie
Bei Amazon kaufen60 g Rapsöl
3 Eier
2 EL Grieß (nach Wunsch etwas mehr)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Brötchen in hauchdünne Scheibchen schneiden, die Scheibchen mit 1 Teelöffel Salz bestreuen und mit der lauwarmen Milch übergießen.

2

Die Petersilie hacken. Die Brotmasse etwas quellen lassen, dann mit dem Öl, den Eiern, der gehackten Petersilie und 1 Esslöffel Grieß zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Wasser mit 0,5 Teelöffel Salz zum Kochen bringen, einen Probekloß formen und diesen etwa 10 Minuten im Wasser ziehen lassen.

3

Sollte der Probekloß zu weich sein - Sie bemerken es daran, dass sich seine Oberfläche flockig auflöst -, dann den restlichen Grieß unter den Teig kneten. Aus dem Teig kinderfaustgroße Klöße formen und diese im siedenden Wasser etwa 12 bis 15 Minuten ziehen lassen. Die fertigen Klöße mit dem Schaumlöffel herausheben und abtropfen lassen.

Zusätzlicher Tipp

Semmelklöße werden zu allen Braten, zu feinen Ragouts, aber auch zu Gemüsegerichten gegessen.