Semmelknödel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
SemmelknödelDurchschnittliche Bewertung: 41526

Semmelknödel

Semmelknödel
260
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
5 altbackene Brötchen
250 ml Milch
1 Zwiebel
1 Bund Petersilie
1 Ei
1 Eigelb
Salz
eventuell Semmelbrösel
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Brötchen in dünne Scheiben schneiden und in eine Schüssel geben.

2

Die Milch in eine mikrowellengeeignete Form gießen und bei 600 Watt in etwa 3 Minuten erhitzen.

3

Die heiße Milch über die Brötchenscheiben gießen.

Die Brötchen mit einer Schüssel beschweren und etwa 10 Minuten stehenlassen.

4

In der Zwischenzeit:

Die Zwiebel schälen und sehr fein hacken.

Die Petersilie waschen, trockenschwenken und ohne die groben Stiele ebenfalls sehr fein hacken.

5

Die Zwiebel mit der Petersilie, dem Ei und dem Eigelb zu den eingeweichten Brötchen geben.

Die Masse mit Salz abschmecken und kräftig durchkneten, bis ein formbarer Teig entstanden ist (sollte der Teig zu feucht sein, noch Semmelbrösel untermischen).

6

Aus dem Knödelteig kleine Klöße formen und diese auf einem mikrowellengeeigneten Teller anordnen.

7

Die Knödel bei 600 Watt offen für etwa 8 Minuten garen.

Dabei nach der Hälfte der Zeit wenden.

Zusätzlicher Tipp

Die Knödel schmecken gut zu Braten, Pilzen in Sahnesauce und zu Sauerkraut.