Semmelschmarren mit Speck und Sellerie Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Semmelschmarren mit Speck und SellerieDurchschnittliche Bewertung: 3.81525

Semmelschmarren mit Speck und Sellerie

Semmelschmarren mit Speck und Sellerie
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Semmeln vom Vortag
150 ml fettarme Milch
1 mittelgroße Möhre
2 EL Butterschmalz
3 EL geriebener Bergkäse
2 EL gehackte Petersilie
2 Eier
Salz
Jetzt hier kaufen!geriebene Muskatnuss
4 Scheiben magerer Räucherspeck
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Semmeln in dünne Scheiben schneiden und mit der lauwarmen Milch übergießen. Etwa 30 Minuten quellen lassen, bis die Milch aufgesogen ist.

2

Inzwischen die Möhre schälen und in dünne Scheiben schneiden. Das Butterschmalz in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Die Möhrenscheiben darin bei mitlerer Hitze anbraten. Die Semmeln mit Käse, Petersilie, Eiern, Salz und Muskatnuss vermischen, bis der Teig bindet.

3

Auf den Möhren glatt streichen und zugedeckt bei schwacher Hitze etwa 10 Minuten backen, bis er an der Unterseite fest ist. Mit einer Gabel in Stücke teilen und bei mittlerer Hitze unter häufigem Wenden goldbraun backen.

4

Den Schmarren auf eine Platte geben und zugedeckt im Backofen warm halten. Die Speckscheiben in der Pfanne ohne Fettzugabe kross braten und auf dem Schmarren anrichten.