Senf-Ahornsirup-Pastinaken Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Senf-Ahornsirup-PastinakenDurchschnittliche Bewertung: 3.81529

Senf-Ahornsirup-Pastinaken

Rezept: Senf-Ahornsirup-Pastinaken
20 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 5 Portionen
1 kg mittelgroße Pastinaken oder Petersilienwurzeln
Salz
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
2 EL grobkörniger Senf (z. B. Moutarde de Meaux)
Ahornsirup online bestellen2 EL Ahornsirup
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Enden der Pastinaken abschneiden, das Gemüse schälen und längs halbieren. Die obere Hälfte jedes halbierten Stückes in 4 und die untere in 2 gleich große Stücke schneiden.

2

Holzige Partien aus den Stücken herausschneiden. Das Gemüse in den Aufsatz eines Dämpftopfes geben und leicht salzen. Kochend heißes Wasser in den Dämpftopf gießen und den Aufsatz auf den Topf stellen. Währenddessen den Senf mit dem Ahornsirup vermischen.

3

Das Gemüse bei niedriger Hitze 6 Minuten dämpfen. Inzwischen das Backblech mit dem Öl einfetten und auf der oberen Einschubleiste des Ofens auf 220°C erhitzen. Sobald das Gemüse fertig gegart ist, das Blech mit einem Ofenhandschuh vorsichtig herausnehmen und bei niedriger Hitze auf den Herd stellen.

4

Die Pastinaken mit der Schnittseite nach unten auf dem Blech verteilen. Mit einem Esslöffel das Öl über das Gemüse löffeln, bis es gleichmäßig damit überzogen ist. Das Gemüse pfeffern und weitere 25 Minuten backen, bis es braun und knusprig ist. Mit einem Bratenpinsel das Gemüse mit der Sirup-Senf-Mischung bestreichen und weitere 8-10 Minuten backen. Sofort servieren