Senf-Kalbsnieren Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Senf-KalbsnierenDurchschnittliche Bewertung: 4.31527

Senf-Kalbsnieren

Senf-Kalbsnieren
370
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 Kalbsnieren
Salz
Pfeffer
etwas Mehl
Butter oder Margarine zum Braten
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
2 kleine Essiggurken
1 Dose Champignons (125 g)
250 ml süße Sahne
1 gehäufter EL Senf
Jetzt kaufen!1 TL Speisestärke
1 EL Weißwein
Aromat oder Fondor
etwas schwarzer Pfeffer
1 EL Zitronensaft
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Nieren unter fließendem Wasser waschen, mit Haushaltspapier trockentupfen. Nieren in Scheiben schneiden, salzen, pfeffern und in Mehl wenden.

2

Fett in einer Pfanne erhitzen, die Nieren darin hellbraun braten und wieder herausheben. Zwiebel und Knoblauchzehe schälen und fein schneiden. Gurken in Streifen schneiden. Zwiebel und Knoblauch ins Bratfett geben und glasig dünsten.

3

Gurkenstreifen, Champignons und Sahne hinzufügen und die Soße 2 Minuten kochen. Speisestärke mit Senf und Weißwein verquirlen, dazurühren und aufkochen.

4

Die Soße mit Aromat oder Fondor, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken, Nieren hineinlegen und darin erhitzen, aber nicht kochen lassen! Mit Salzkartoffeln reichen.