Senfgurken Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
SenfgurkenDurchschnittliche Bewertung: 3.81530

Senfgurken

Rezept: Senfgurken
30 min.
Zubereitung
30 d. 18 h. 30 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
6 kg große, ausgewachsene, feste Gurke
200 g Salz
250 g Zwiebel
Meerrettich
10 Gewürzkörner
3 Lorbeerblätter
18 weiße und schwarze Pfefferkörner
100 g gelbe Senfkörner (evtl. in einem Mullbeutel)
für die Essig-Zucker-Lösung
1 l Weinessig (5 %)
1 l Wasser
600 g Zucker
1 Päckchen Einmachhilfe
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Gurken schälen, der Länge nach durchschneiden, das Mark mit einem Löffel auskratzen. Die Gurken in fingerlange Streifen schneiden, mit 200 g Salz in eine Schüssel schichten, zugedeckt 18 Stunden an einem kühlen Ort stehenlassen, abtropfen lassen, sorgfältig abtrocknen.

2

Perlzwiebeln abziehen. Meerrettich putzen, waschen, in Stücke schneiden. Die Gurken mit Zwiebeln, Meerrettich, Gewürzkörnern, Lorbeerblättern, weißen und schwarzen Pfefferkörnern und gelben Senfkörnern in einen Steintopf oder in Gläser schichten.

3

Weinessig, Wasser und Zucker zum Kochen bringen, von der Kochstelle nehmen. 1 Päckchen Einmach-Hilfe unterrühren, über die Gurken gießen, erkalten lassen, die Gefäße verschließen. Nach etwa 4 Wochen können die Gurken verwendet werden.